Reduktion der Produkt- und Servicequalität

Reduktion der Produkt- und Servicequalität

100 erprobte kaufmännische und technische Hebel gibt es, die für Kostenoptimierungsinitiativen in Frage kommen. Wir stellen Ihnen täglich einen davon vor.

Die Nummer 3 lautet:

003 Reduktion der Produkt- und Servicequalität

Nicht alle Bedarfsträger brauchen über alle Warengruppen hinweg eine sehr gute Produkt- und Service-Qualität. Anders ausgedrückt: Manchmal tut es auch das gute alte Mittelmaß. Auch All-Inklusive muss nicht immer sein. Denn oftmals werden die eingepreisten Services gar nicht abgerufen. Also: Nutzen Sie jetzt die Chance zum De-Bundling!

Erheben Sie die tatsächlichen Kundenanforderungen und passen Sie den Einkauf von Produkten und Dienstleistungen an die realen Bedarfe an.

Konzentrieren Sie sich zunächst auf Warengruppen mit großen Bestell- und/oder Einkaufsvolumina und einer für Sie verlustfreien Möglichkeit zum Downgrading.

Die 100 wichtigsten Kostenhebel im Einkauf: Jetzt jeden Tag hier!

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING

Georg Rinkens

Senior Project Manager
   
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!

amc-Corona Agenda

Aktives Risikomanagement in der Krise