eProcurement Matchmaker: Plattform für digitale Lösungen im Einkauf

Bild1-1

Rund 200 eLösungen für den Einkauf – vom der Full-Service-Suite bis zu kleineren Apps – gibt es auf dem deutschsprachigen Markt.  Selbst für Vergabeprofis im Einkauf ist es alles andere als ein einfach, eine für ihre Anforderungen passende eLösung zu finden. Bei Markt-Screening und Auswahl hilft seit diesem Jahr das Onlinetool eProcurement-Matchmaker, ein Gemeinschaftsprojekt von amc Group, BME und Trovarit, das 2020 in die zweite Runde geht.

Für kleinere Projektumfänge und die Longlist

Für überschaubare Projektumfänge, die keine üppigen Lizenzpakete brauchen, ist das Tool ideal. Aktuell finden Einkäufer im offenen Bereich des eProcurement-Matchmakers rund 150 eProcurement-Lösungen, die sich für ein erstes Matching grob vorselektieren lassen. Wer mehr Detailtiefe braucht, lässt sich (kostenfrei) registrieren und erhält in der Detailsicht deutlich mehr Informationen zu den einzelnen Systemen und Anwendungsmöglichkeiten.

Digitales Auswahl- und Vergabetool

Sogar die Vergabe lässt sich organisieren: Ein detailliertes Musterlastenheft (für klassische und agile Ansätze) zu fachlichen, IT-technischen und allgemeinen Anforderungen lässt sich von allen relevanten Stakeholdern gleichzeitig und verteilt bearbeiten. Das finalisierte Lastenheft und die weiteren Unterlagen für ein professionelles RFx lassen sich im Anschluss über die Plattform an die Longlist versenden. Somit ist erstmals eine komplett digitale Vergabe für eLösungen im Einkauf möglich.

Die richtige digitale Lösung für den Einkauf

Im Moment sind im detaillieren, geschlossenen Bereich 50 Anbieter mit ihren Lösungen gelistet und lassen sich über zahlreiche Filter immer feiner selektieren. Ziel für das kommende Jahr ist, die Marktübersicht aus dem offenen Bereich auch im Detailbereich vollumfänglich abzubilden.

Diese umfassende Transparenz über den Markt bietet sonst niemand. Wer sich einen fundierten, selektierbaren Überblick über den Markt digitaler Lösungen für den Einkauf verschaffen will, sollte auf der Plattform auf jeden Fall vorbeischauen: www.eprocurement-matchmaker.de

Unsere Empfehlung: Ist Ihr Projektumfang größer, wollen Sie Ihre Einkaufsprozesse zukunftsfit und IT-robust gestalten, mit gewachsenen Ineffizienzen aufräumen, brauchen Sie weitergehende Unterstützung für den Auswahl- und Vergabeprozess einer zu Ihren Anforderungen passenden digitalen Lösung für den Einkauf, steht Ihnen das Team der amc Group kompetent zur Seite.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
amc Group

amc-Corona Agenda

Aktives Risikomanagement in der Krise